Der Grund dieser Fahrt lag in der Tatsache, dass der Chor einem Benefizkonzert zugunsten des Orgelvereins Lind/Drau zugestimmt hatte und dieser Verpflichtung nun nachkam. Begleitet wurden die SängerInnen von seiner Exzellenz Bischof Alois Schwarz, der es verstand – mit wohl überlegten und zur Jahreszeit und den Liedbeiträgen passenden Worten – der Veranstaltung entsprechend Stimmung zu verleihen.
Auch die Musik ‚ars musica instrumental‘ – in der Besetzung mit Lorenz (Flöte) und Peter (Klarinette) Pichler, Thomas Adunka (Geige) und aus den Reihen des Singkreises Engelbert Guggenberger (Bassgeige) – trug das Ihrige zum Gelingen dieses Benefizkonzertes bei. Mit einfühlsamen Weisen vermittelte sie den Zuhörern, die sich im Anschluss an das Konzert sehr lobend ob der Darbietungen der Mitwirkenden äußerten, ein adventliches, vorweihnachtliches Gefühl.

Der Nachmittag endete mit einem gemütlichen Beisammensein bei Würsten,  Weihnachtskeksen und wärmenden Getränken im Pfarrhof und Dankesworten seitens der Obfrau des Orgelvereins Lind, dem mit den Einnahmen aus dem Konzert  – so hoffen wir – doch geholfen sein sollte.

 

 Bilder zum Herbstkonzert